| 11.08 Uhr

Über 8000 Zuschauer sehen 2:0-Erfolg
VVV Venlo zeigt sich gut erholt

Venlo. VVV Venlo hatte sich nach der überraschenden 1:2-Niederlage gegen das Jong-Team des PSV Eindhoven vorgenommen, mit einem Sieg bei De Graafschap Doetinchem schnell zurück in die Spur zu finden. Dies ist mit einem 2:0-Sieg beim Erstliga-Absteiger eindrucksvoll gelungen. Von Api

"Wir haben heute genau die Reaktion gezeigt, die ich mir erhofft hatte", sagte VVV-Trainer Maurice Steijn. "Kampf, Wille und ein absolutes Traumtor von Nils Röseler. Ich bin stolz auf die Jungs." Der eigentlich für das Toreverhindern geholte 24-jährige Deutsche zeigte in der 55. Minute seine Torjäger-Qualitäten. Als Kopfballspezialist eilt der Innenverteidiger des Öfteren nach vorne. Diesmal verwandelte er mit einem Fallrückzieher eine Flanke von Tim Receveur zum längst verdienten 1:0. Von Beginn an entwickelte sich eine rassige Partie mit vollem Einsatz beider Mannschaften.

Mehr als 8000 Zuschauer bildeten eine tolle Kulisse. Die Grenzstädter, die auf den gesperrten Clint Leemans und Johnatan Opoku (verletzt) verzichten mussten, erspielten sich die klareren Torchancen. Gleich zweimal verpasste Vito van Crooij nach schnellen Kontern, die Möglichkeit zur Führung. Zur zweiten Halbzeit musste Steijn seine Elf ungeplant umstellen. Torino Hunte, der vor dem Pausenpfiff mit seinem Gegenspieler zusammengeprallt war, verlor kurz das Bewusstsein und wurde durch Leandro Resida ersetzt. Der sorgte dann auch gleich für zusätzliche Gefahr, hatte aber im Abschluss kein Glück. Nach der VVV-Führung drängten die Hausherren auf den Ausgleich. Aber Jung-Nationalspieler Maarten De Fockert hielt seinen Kasten sauber. Für die Entscheidung sorgte Joey Sleegers, der nach Vorbereitung von Resida das 2:0 markierte (82.).

VVV Venlo: De Fockert - Janssen, Promes (80. Korkmaz), Röseler, Rutten - Receveur (72. Dekker), Sleegers, Post - Van Crooij,Seuntjens, Hunte (46. Resida)

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Über 8000 Zuschauer sehen 2:0-Erfolg: VVV Venlo zeigt sich gut erholt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.