| 11.45 Uhr

Ehemaliger Nationalspieler
Carsten Jancker übernimmt Traineramt in Österreich

Österreich: Carsten Jancker übernimmt Traineramt bei SV Horn
Carsten Jancker unterschriebt bei einem Legendenspiel Autogramme FOTO: dpa, Sven Hoppe
Horn. Der ehemalige deutsche Nationalspieler Carsten Jancker wird neuer Trainer beim österreichischen Drittligisten SV Horn. Für den 42-Jährige ist es sein erstes Amt als Cheftrainer. 

Details zur Vertragsdauer wurden nicht bekannt gegeben. "Wir sind fest davon überzeugt, mit Carsten Jancker den besten Trainer für unsere Zukunft gefunden zu haben", hieß es in der Klub-Mitteilung am Donnerstag. Der Verein stieg erst kürzlich aus der zweiten Liga in Österreichs Regionalliga Ost ab.

Der SV Horn hatte große Ambitionen, nach der Zwischenstation in der 1. Liga - so der Name der zweithöchsten Spielklasse - war eigentlich der Aufstieg in die österreichische Bundesliga geplant. Der Klub wird finanziell von Keisuke Honda unterstützt, Mittelfeldspieler beim AC Mailand. Der 30-Jährige betreibt in Japan eine Kette von Fußball-Schulen, deren Absolventen unter anderem in den Ligen Europas eine sportliche Zukunft finden sollen. Honda kündigte an, seine finanzielle Unterstützung in der nächsten Saison zu kürzen.

Im Mai trennte sich der SV Horn von dem japanischen Cheftrainer Masanori Hamayoshi, der den Klub innerhalb von fünf Jahren in die Champions League führen wollte. Jancker, ehemaliger Spieler beim FC Bayern München, war bis Ende 2016 Co-Trainer beim SK Rapid Wien.

 

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Österreich: Carsten Jancker übernimmt Traineramt bei SV Horn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.