| 15.29 Uhr

Interesse aus Frankreich
Marseille baggert an Klopp

Porträt: Jürgen Klopp: Kult-Trainer und Meister-Macher
Porträt: Jürgen Klopp: Kult-Trainer und Meister-Macher FOTO: dpa, gh
Jürgen Klopp ist angeblich als Trainer des französischen Erstligisten Olympique Marseille im Gespräch. Nach Berichten der renommierten Tageszeitung "L'Equipe" und des französischen Internetportals "Mercato365" will der neunmalige Meister den ehemaligen Coach von Borussia Dortmund als Nachfolger von Marcelo Bielsa verpflichten.

Der Argentinier war am Samstag unmittelbar nach dem 0:1 gegen Caen am ersten Spieltag der Ligue1 überraschend zurückgetreten.

Angeblich hat Marseille bereits mit Klopp, der eigentlich eine längere Pause vom Fußball-Geschäft angekündigt hatte, aufgenommen. Bei einer Umfrage der "L'Equipe" votierten 30 Prozent der Teilnehmer für den 48-Jährigen als neuen OM-Trainer. Damit erhielt Klopp fast doppelt so viele Stimmen wie Frankreich-Legende Zinedine Zidane.

Zweiter auf der Wunschliste ist übrigens der ehemalige Kaiserslauterer und Wolfsburger Bundesliga-Coach Erik Gerets, der bereits zwischen 2007 und 2009 bei OM tätig war. Klopp hatte nach der vergangenen Saison sein Engagement bei Borussia Dortmund nach sieben Jahren vorzeitig beendet.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympique Marseille baggert an Jürgen Klopp von Borussia Dortmund


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.