| 20.27 Uhr

Monatelange Pause
Pole Milik verletzt sich am Kreuzband

Warschau/Neapel. Der polnische Nationalspieler Arkadiusz Milik hat sich im WM-Qualifikationsspiel gegen Dänemark (3:2) einen Kreuzbandriss zugezogen. Er soll am Montagmorgen in Rom operiert werden, wie sein Verein SSC Neapel mitteilte. Untersuchungen am Sonntag hatten einen vollständigen Riss des Kreuzbandes im linken Knie ergeben. Ein Sprecher des polnischen Fußballverbandes sprach heimischen Medienberichten zufolge von einem mehrmonatigen Ausfall.
Der Ex-Spieler von Bayer Leverkusen war am Samstag im Heimspiel gegen Dänemark zur Halbzeit verletzt ausgewechselt worden.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monatelange Pause: Pole Milik verletzt sich am Kreuzband


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.