| 22.45 Uhr

EM-Test
Schweiz kassiert mit Sommer und Xhaka Niederlage in Irland

Schweiz verliert in Irland
Schweiz verliert in Irland FOTO: afp
Die Nationalmannschaft der Schweiz hat zweieinhalb Monate vor dem Start der EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) noch reichlich Steigerungspotenzial offenbart.

In Dublin unterlagen die Eidgenossen mit sechs Bundesliga-Legionären in der Startelf EM-Starter Irland 0:1 (0:1). Abwehrspieler Ciaran Clark erzielte früh das Tor des Tages (2.).

Für die Schweiz begannen neben Torhüter Yann Sommer und Granit Xhaka von Borussia Mönchengladbach noch die Bundesliga-Legionäre Fabian Schär (1899 Hoffenheim), Admir Mehmedi (Bayer Leverkusen), Haris Seferovic (Eintracht Frankfurt) und Ricardo Rodriguez (VfL Wolfsburg).

Die beiden Borussen spielten durch, Xhaka sah in der 60. Minute Gelb.

(areh/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM-Test: Schweiz kassiert mit Sommer und Xhaka Niederlage in Irland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.