| 10.36 Uhr

U20-WM in Südkorea
US-Trainer beruft Klinsmann-Sohn Jonathan

Sohn von Jürgen Klinsmann für U20-WM nominiert
Jonathan Klinsmann im Trikot der USA. FOTO: Screenshot Twitter
Torhüter Jonathan Klinsmann, Sohn des ehemaligen Bundestrainers und US-Nationaltrainers Jürgen Klinsmann, gehört zum Aufgebot der USA für die Fußball-Weltmeisterschaft der U20-Junioren in Südkorea (20. Mai bis 11. Juni). Klinsmann junior spielt an der Universität von Berkeley in Kalifornien.

Im Kader steht auch der gebürtige Berliner Gedion Zelalem vom FC Arsenal, der 2012 und 2013 bereits elf Länderspiele für die deutsche Nachwuchsmannschaften betritt.

Nicht zum Aufgebot gehört dagegen Christian Pulisic von Borussia Dortmund. Der 19 Jahre alte Angreifer wird wohl von Nationaltrainer Bruce Arena für die WM-Qualifikationsspiele der A-Nationalmannschaft im Juni gegen Trinidad und Tobago sowie Mexiko nominiert werden. Wie U20-Coach Tab Ramos mitteilte, hat Schalke 04 den US-Spielern Weston McKennie und Nic Taitague die Freigabe für die WM verweigert.

Die USA treffen bei der WM auf Ecuador, Saudi-Arabien und Senegal. Die deutsche Mannschaft spielt in der Gruppe B gegen Venezuela, Vanuatu und Mexiko.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sohn von Jürgen Klinsmann für U20-WM nominiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.