| 23.01 Uhr

Ronaldo trifft und verschießt Elfmeter
Real kann Titel nach Remis in Malaga wohl abhaken

Ronaldo verschießt bei Real-Patzer in Malaga Elfmeter
Ronaldo verschießt bei Real-Patzer in Malaga Elfmeter FOTO: dpa, ms cb hm
Weltmeister Toni Kroos kann mit Spaniens Rekordmeister Real Madrid den Titel in der Primera Division wohl endgültig abschreiben.

Die Königlichen kamen am Sonntag beim Tabellenelften FC Malaga nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus und haben als Dritter nun schon neun Punkte Rückstand auf Spitzenreiter und Erzrivale FC Barcelona.

Barca hatte bereits am Samstag 2:1 bei UD Las Palmas gewonnen. Der Tabellenzweite Atletico Madrid musste sich am Sonntagabend gegen den Vierten FC Villarreal mit einem 0:0 begnügen. Das Team von Trainer Diego Simeone hat damit auch schon acht Zähler Rückstand auf Barca.

Ex-Weltfußballer Cristiano Ronaldo (33.) brachte Real im Estadio La Rosaleda mit seinem 22. Saisontreffer in Führung, verschoss kurz darauf aber einen an ihm verursachten Foulelfmeter (36.). Raul Albetosa (67.) sicherte Malaga schließlich das Remis.

(seeg/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Cristiano Ronaldo patzt mit Real Madrid beim FC Malaga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.