| 17.12 Uhr

Real-Star spielt Film-Klassiker nach
Ronaldo allein zu Haus

Düsseldorf. Für einen Werbespot schlüpft Europameister Cristiano Ronaldo in die Rolle eines der berühmtesten kleinen Jungen der Film-Geschichte. Auch seine Mutter wirkte mit.

Es ist ein Weihnachtsklassiker. In "Kevin – Allein zu Haus" wird ein achtjähriger Junge, gespielt von Macaulay Culkin, bei der Abreise in den Weihnachtsurlaub in der heimischen Villa vergessen. Die sturmfreie Bude nutzt Kevin erst dazu, mal ungestört das zu tun, was ihm gefällt. Dann schlägt er im Alleingang zwei Einbrecher in die Flucht.

Für eine Werbung des portugiesischen Medienunternehmens MEO übernahm Ronaldo die Rolle des kleinen Kevin. Der Superstar von Real Madrid macht im Badezimmer seine ersten Erfahrungen mit After Shave – die Szene ist eine eindeutige Hommage an den Film – und verjagt dann den Pizzabooten mit Hilfe seines Soundsystems. Währenddessen bemerkt seine Mutter, tatsächlich gespielt von Ronaldos Mutter Dolores, im Flugzeug, dass sie ihren Jungen vergessen hat und reist so schnell wie möglich zurück.

Wie im Hollywood-Streifen gibt es natürlich auch für Ronaldo und seine Familie ein Happy End. Pünktlich zum Auspacken der Geschenke sind die Ronaldos wieder vereint.

(areh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Cristiano Ronaldo spielt Film-Klassiker "Kevin – Allein zu Haus" nach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.