| 11.54 Uhr

Nationalkeeper verkürzt Urlaub
Ter Stegen macht im Kampf um Stammplatz bei Barcelona ernst

Foto-Porträt: Das ist Marc-Andre ter Stegen
Foto-Porträt: Das ist Marc-Andre ter Stegen FOTO: afp, JL/ql
Barcelona. Nationaltorwart Marc-Andre ter Stegen macht im Kampf um einen Stammplatz bei Champions-League-Sieger FC Barcelona offenbar ernst.

Nur drei Wochen nach dem bitteren EM-Aus mit der deutschen U21-Auswahl und elf Tage vor dem planmäßigen Ende seines Urlaubs tritt der 23-Jährige mit den Katalanen die am Sonntag beginnende USA-Reise im Rahmen der Saisonvorbereitung an.

Spanische Medien hatten zuletzt bereits spekuliert, dass ter Stegen freiwillig auf einen Großteil seines Urlaubs verzichten könnte, um sich durch die vorzeitige Rückkehr zur Mannschaft einen Vorteil gegenüber Konkurrent Claudio Bravo zu verschaffen. Der 32-Jährige gewann vor knapp zwei Wochen als Kapitän der chilenischen Nationalmannschaft die Copa America und befindet sich noch im Urlaub.

In der vergangenen Saison hatte ter Stegen als Barcelonas Nummer eins für die Königsklasse zum Titelgewinn beigetragen, in der spanischen Liga allerdings stand regelmäßig Bravo zwischen den Pfosten der Katalanen.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Barcelona: Marc-Andre ter Stegen reist mit in die USA


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.