| 18.02 Uhr

Primera Division
Barca verliert in Sevilla – ter Stegen sitzt auf der Bank

Fotos: Barca kassiert Pleite beim FC Sevilla
Fotos: Barca kassiert Pleite beim FC Sevilla FOTO: ap
Champions-League-Sieger FC Barcelona hat ohne Torwart Marc-Andre ter Stegen 1:2 (0:0) bei Europa-League-Gewinner FC Sevilla verloren und wichtige Punkte im Titelkampf eingebüßt. Der Ex-Gladbacher musste den Platz im Tor in der Meisterschaft seinem wiedergenesenen Rivalen Claudio Bravo überlassen. Ter Stegen saß auf der Ersatzbank.

Der Däne Michael Krohn-Dehli (52.) und Iborra (58.) trafen vor 39.374 Zuschauern für die Andalusier. Neymar (74., Handelfmeter) gelang nur noch das Anschlusstor für den Titelverteidiger, der die zweite Saisonniederlage in der Primera Division kassierte. Barcelonas Sandro Ramirez (79.) hatte mit einem Pfostenschuss Pech.

Durch die Niederlage in Sevilla verpassten die Katalanen am siebten Spieltag die Chance, die Tabellenführung vom FC Villarreal zumindest vorübergehend zu übernehmen. Barca musste in Sevilla weiterhin auf Superstar Lionel Messi (Innenbandverletzung im Knie) verzichten.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Barcelona verliert – Marc-André ter Stegen sitzt auf der Bank


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.