| 15.48 Uhr

Bayerns Gegner in der Champions League
FC Sevilla blamiert sich bei CD Leganes

FC Sevilla blamiert sich bei CD Leganes in der spanischen Liga
Der FC Sevilla blamierte sich bei CD Leganes. FOTO: afp
Leganés . Bayern Münchens kommender Königsklassen-Gegner FC Sevilla hat sich im Ligaspiel bei CD Leganes blamiert. Die Andalusier unterlagen beim Team aus der Nähe Madrids mit 1:2 (0:1).

Miguel Layun (90.+1) gelang auf Vorlage von Wissam Ben Yedder nur noch Ergebniskosmetik, nachdem Unai Bustinza (41.) und Eraso (69.) den im unteren Tabellenmittelfeld befindlichen Außenseiter in Führung gebracht hatten.

Durch die vermeidbare Niederlage könnte das Team von Vincenzo Montella in der Meisterschaft am Ende des 29. Spieltages aus den Europapokalrängen rutschen. Sevilla empfängt den FC Bayern am 3. April zum Hinspiel im Viertelfinale der Champions League. Am 11. April wird das Rückspiel in München ausgetragen.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Sevilla blamiert sich bei CD Leganes in der spanischen Liga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.