| 12.06 Uhr

Magenprobleme
Italienischer Ernährungsguru behandelt Messi

Lionel Messi übergibt sich in Rumänien auf dem Platz
Lionel Messi übergibt sich in Rumänien auf dem Platz FOTO: ap
Ein italienischer Ernährungsguru, der bereits Prominente wie Oliver Bierhoff zu seinen Patienten zählte, behandelt das von ständigen Magenproblemen geplagte Fußball-Idol Lionel Messi vom FC Barcelona.

Der argentinische Star traf am Donnerstag in der Kleinstadt Sacile im norditalienischen Friaul ein, wo der bekannte Sportmediziner Giuliano Poser seine Praxis hat. Der 59-Jährige hat neben Bierhoff, Teammanager des deutschen Nationalteams, bereits Stars wie den ehemaligen Fußballer Roberto Baggio, den Radsprofi Davide Rebelli und Skifahrer Giorgio Di Centa therapiert, berichtete die große Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport am Freitag. Poser ist auch Berater des argentinischen Nationalcoachs Gerardo Martino.

Bereits zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen soll Messi nach Sacile zu Poser gereist sein, der seine Patienten unter anderem mit Homöopathie und Kinesiologie behandelt. "Ich arbeite seit zwanzig Jahren mit Sportlern zusammen. Messi ist nach der Empfehlung einiger Fußballer und Manager zu mir gekommen", betonte der Arzt.

Die Beziehung zu Messi sei sehr freundschaftlich. "Er hat mich eingeladen, ihn in Barcelona zu besuchen", berichtete Poser.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lionel Messi: Italienischer Ernährungsguru behandelt Superstar vom FC Barcelona


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.