| 23.30 Uhr

Spanischer Pokal
Madrid im Schongang ins Achtelfinale

Spanischer Pokal: Madrid im Schongang ins Achtelfinale
Angel di Maria erzielte den Führungstreffer für Real. FOTO: dapd, Daniel Ochoa De Olza
Madrid. Real Madrid hat im Schongang das Achtelfinale des spanischen Pokals erreicht. Der spanische Rekordmeister bezwang im Viertrunden-Rückspiel Drittligist CD Alcoyano 3:0 (0:0), das Hinspiel hatten die Königlichen schon mit 4:1 für sich entschieden.

Der kurz zuvor eingewechselte Angel Di Maria brachte Real in Führung (72.), Jose Maria Callejon stellte mit einem Doppelpack den Endstand her (90. und 90.+1).

Nationalspieler Mesut Özil kam als einer der wenigen Stammspieler von Beginn an zum Einsatz. Sami Khedira wurde von Trainer Jose Mourinho geschont.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spanischer Pokal: Madrid im Schongang ins Achtelfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.