| 23.30 Uhr
Spanischer Pokal
Madrid im Schongang ins Achtelfinale
Spanischer Pokal: Madrid im Schongang ins Achtelfinale
Angel di Maria erzielte den Führungstreffer für Real. FOTO: dapd, Daniel Ochoa De Olza
Madrid. Real Madrid hat im Schongang das Achtelfinale des spanischen Pokals erreicht. Der spanische Rekordmeister bezwang im Viertrunden-Rückspiel Drittligist CD Alcoyano 3:0 (0:0), das Hinspiel hatten die Königlichen schon mit 4:1 für sich entschieden.

Der kurz zuvor eingewechselte Angel Di Maria brachte Real in Führung (72.), Jose Maria Callejon stellte mit einem Doppelpack den Endstand her (90. und 90.+1).

Nationalspieler Mesut Özil kam als einer der wenigen Stammspieler von Beginn an zum Einsatz. Sami Khedira wurde von Trainer Jose Mourinho geschont.

Quelle: sid
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar