| 12.45 Uhr

Barcelona bestätigt Einigung
Ter Stegens Rivale Bravo zieht es nach Manchester

Foto-Porträt: Das ist Marc-Andre ter Stegen
Foto-Porträt: Das ist Marc-Andre ter Stegen FOTO: afp, JL/ql
Barcelona. Fußball-Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen verliert beim spanischen Meister FC Barcelona mit großer Wahrscheinlichkeit seinen chilenischen Widersacher Claudio Bravo.

Barcas technischer Leiter, Robert Fernández, bestätigte nach dem Auftaktsieg gegen Betis Sevilla (6:2), dass es eine erste Einigung mit dem englischen Erstligisten Manchester City bei den Verhandlungen über einen Transfer von Bravo gegeben habe.

Seit der Ankunft von Teammanager Pep Guardiola bei den Citizens steht die eigentliche Nummer eins, Englands Nationaltorhüter Joe Hart, auf dem Abstellgleis. Nachdem der FC Barcelona einem Wechsel von ter Stegen auf die Insel den Riegel vorschob, setzte Guardiola Bravo an die Spitze seiner Wunschliste. Der Wechsel des 33 Jahre alten Südamerikaners könnte in der kommenden Woche perfekt gemacht werden.

Der niederländische Nationaltorhüter Jasper Cillessen wird derweil möglicherweise der neue Rivale von ter Stegen im Tor von Barca. Die Katalanen sollen Ajax Amsterdam ein Angebot über zehn Millionen Euro für den 27-Jährigen unterbreitet haben.

(jaso/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Marc-André ter Stegen: Rivale Claudio Bravo vor Wechsel zu ManCity


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.