| 10.52 Uhr

Spanien
Marcelino wirft als Trainer in Villarreal hin

Madrid. Der Trainer des spanischen Erstligisten FC Villarreal, Marcelino Garcia, ist überraschend zurückgetreten. Das gab der Verein in der Nacht zum Donnerstag bekannt. Medienberichten zufolge hatte sich der 50-Jährige mit mehreren Führungsspielern der Mannschaft überworfen. Marcelino war 2013 als Trainer verpflichtet worden und führte Villarreal in der abgelaufenen Saison auf einen respektablen vierten Platz hinter den nationalen Schwergewichten FC Barcelona, Real Madrid und Atletico Madrid. Berichten zufolge ist die Klubführung an einer Verpflichtung von Manuel Pellegrini als neuem Trainer interessiert. Der 62-jährige Chilene war bereits von 2004 bis 2009 als Chefcoach in Villarreal tätig und machte im Juni beim Premier-League-Klub Manchester City Platz für die folgende Verpflichtung von Pep Guardiola.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spanien: Marcelino wirft als Trainer in Villarreal hin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.