| 13.38 Uhr

Ausrüster will verlängern
Nike bietet Barca eine Milliarde Euro für zehn Jahre

Goldener Schuh: Europas beste Torjäger
Goldener Schuh: Europas beste Torjäger FOTO: dpa, yv cb hm
Barcelona . Der spanische Fußball-Meister FC Barcelona steht vor dem Abschluss eines milliardenschweren Ausrüster-Deals.

Informationen der katalanischen Tageszeitung "Ara" zufolge soll der Nobelklub seinen Vertrag mit dem US-amerikanischen Sportartikelhersteller Nike vorzeitig um zehn Jahre bis 2028 verlängern und dafür künftig 100 Millionen Euro pro Saison und damit jährlich 35 Millionen Euro mehr als bisher kassieren.

Der für Juni geplante Abschluss würde einen Rekordwert für Ausrüster-Vereinbarungen auf Klubebene bedeuten. Der momentan höchstdotierte Vertrag zwischen dem englischen Rekordmeister Manchester United und Adidas beläuft sich 96 Millionen Euro pro Saison. Bundesliga-Krösus Bayern München erhält vom gleichen Unternehmen für einen Vertrag bis 2030 jährlich 60 Millionen Euro.

Barcelonas Erzrivale Real Madrid kassiert von dem Herzogenauracher Konzern derzeit 40 Millionen per annum, doch halten sich bereits seit längerer Zeit hartnäckig Gerüchte um eine Aufstockung auf künftig gleich 140 Millionen Euro pro Saison.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nike bietet dem FC Barcelona eine Milliarde Euro für zehn Jahre


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.