| 18.50 Uhr

Primera Divison
Deportivo Alavés trennt sich von Trainer Zubeldía

Madrid. Nach vier Pleiten in den ersten vier Liga-Spielen hat sich der spanische Fußball-Erstligist Deportivo Alavés von Trainer Luis Zubeldía getrennt. Die Mannschaft werde vorläufig vom bisherigen Co-Trainer Javier Cabello gecoacht werden, teilte der Verein am Sonntag mit. Die Entlassung des Argentiniers wurde schon kurz nach der 0:3-Heimpleite am Sonntag gegen den FC Villarreal bekanntgegeben. Tabellen-Schlusslicht Alavés traf in dieser Saison bislang in La Liga nicht ein einziges Mal und kassierte sieben Tore. Zubeldía war erst im Sommer verpflichtet worden und hatte einen Einjahresvertrag unterschrieben. Zubieldas Landsmann und Vorgänger Mauricio Pellegrini hatte in der vergangenen Saison mit dem Neuling einen guten neunten Platz belegt. Sein Team erreichte zudem das spanische Pokalfinale, wo man dem FC Barcelona nach guter Leistung mit 1:3 unterlag. Pellegrino schied nach Ablauf seines Vertrags auf eigenen Wunsch aus.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Primera Division: Deportivo Alaves entlässt Trainer Luis Zubeldía


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.