| 11.49 Uhr

Spanische Primera Division
Kroos schießt Real zum Sieg – Atlético bleibt sieglos

Toni Kroos schießt Real Madrid zum Sieg – Atletico Madrid sieglos
Toni Kroos bejubelt seinen Treffer. FOTO: ap, FS
Madrid. Weltmeister Toni Kroos hat den spanischen Rekordmeister Real Madrid mit seinem ersten Saisontor vorerst an die Tabellenspitze geschossen. Der 26-Jährige erzielte am Samstag beim mühsamen 2:1 (2:1) der Königlichen gegen Celta Vigo in der 81. Minute den Siegtreffer.

"Wichtige 3 Punkte", schrieb Kroos bei Facebook. Zuvor hatte Alvaro Morata (60.) zum 1:0 getroffen, das Fabian Orellana (67.) kurz darauf ausglich. Später am Samstagabend blieb Bayern Münchens Champions-League-Gegner Atlético Madrid nach einem 0:0 bei Aufsteiger CD Leganés weiter ohne Sieg in der noch jungen Saison.

Kroos traf für Real mit einem Flachschuss aus knapp 18 Metern zum insgesamt verdienten, wenn auch wenig überzeugenden Sieg der Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane. Europas Fußballer des Jahres Cristiano Ronaldo fehlte weiterhin verletzt, Europameister Pepe wurde geschont.

Atlético war in Leganés über weite Strecken der Partie das bessere Team und kam zu aussichtsreichen Möglichkeiten. Dennoch fehlte es gegen den Liganeuling an Durchschlagskraft im Abschluss. Nachdem das Team von Trainer Diego Simeone bereits am ersten Spieltag vor einer Woche beim 1:1 (0:0) gegen Aufsteiger Deportivo Alavés Punkte verschenkte, steht es am kommenden Samstag bei Celta Vigo unter Druck.

Mit sechs Punkten aus zwei Spielen klettert Real Madrid zumindest bis Sonntag an die Spitze, dann ist Meister FC Barcelona bei Athletic Bilbao im Einsatz. Atlético Madrid steht mit lediglich zwei Zählern auf Rang elf.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Toni Kroos schießt Real Madrid zum Sieg – Atletico Madrid sieglos


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.