| 09.03 Uhr

WM-Trainer von Nigeria
Stephen Keshi stirbt mit nur 54 Jahren

Stephen Keshi stirbt mit nur 54 Jahren
Stephen Keshi bei der WM 2014 auf der nigerianischen Bank. FOTO: dpa, sam
Der ehemalige nigerianische Fußball-Star Stephen Keshi ist am frühen Mittwochmorgen im Alter von 54 Jahren plötzlich verstorben. Das bestätigte der nigerianische Fußballverband via Twitter.

Über die Todesursache war zunächst nichts bekannt. Keshi kam 64 Mal für die nigerianische Nationalmannschaft zum Einsatz und war später auch Trainer der Super Eagles (2011 - 2014). Als Spieler gewann Keshi 1994 mit Nigeria den Afrika-Cup.

19 Jahre später führte er sein Team als Coach zum erneuten Triumph. Unter Keshi erreichte Nigeria 2014 erstmals seit 1998 wieder die K.o.-Phase bei einer WM. Vor seinem Engagement für sein Heimatland war Keshi Nationaltrainer in Togo und Mali.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stephen Keshi stirbt mit nur 54 Jahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.