| 17.33 Uhr

Stillstand auf deutschen Flughäfen
Streik durchkreuzt Flugpläne von Lettlands Nationalmannschaft

Riga. Der Stillstand auf deutschen Flughäfen hat auch die Pläne der lettischen Nationalmannschaft vor ihrem Länderspiel in Nordirland durchkreuzt. Die Auswahl des baltischen Landes wollte am Mittwochmorgen über Frankfurt nach Belfast fliegen. Doch nachdem der Flug von Riga nach Frankfurt wegen des Streiks der Flugbegleiter bei der Lufthansa abgesagt worden war, müssen die Spieler eine spätere Anreise zum Freundschaftsspiel am Freitag in Kauf nehmen. Die Mannschaft werde nun erst einen Tag vor der Partie direkt von Riga in die nordirische Hauptstadt fliegen, teilte der lettische Fußballverband mit.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stillstand auf deutschen Flughäfen: Streik durchkreuzt Flugpläne von Lettlands Nationalmannschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.