| 19.58 Uhr

U21-EM
Italien patzt gegen Tschechien

Tschechien schlägt überraschend Italien
Tschechien schlägt überraschend Italien FOTO: afp
Tychy. Der letzte deutsche Vorrunden-Gegner Italien hat bei der U21-EM im Kampf um den Halbfinal-Einzug gepatzt. Die Azzurrini unterlagen am Mittwochabend in Tychy mit 1:3 (0:1) gegen Tschechien.

Die DFB-Auswahl kann nun mit einem Sieg gegen Dänemark im späten Spiel mit sechs Punkten die alleinige Tabellenführung in der Gruppe C übernehmen. Tschechien und Italien haben je drei Zähler auf dem Konto.

Kapitän Michal Travnik brachte die Tschechen gegen den Mitfavoriten zunächst in Führung (24. Minute). Angreifer Domenico Berardi glich für die überlegenen Italiener aus (70.), Marek Havlik brachte Tschechien kurz vor Schluss erneut in Front (79.), Michael Lüftner erhöhte kurz darauf sogar noch auf 3:1 (85.).

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

U21-EM: Tschechien schockt Italien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.