| 12.42 Uhr

Vor Fifa-Wahl
Uefa sagt Pressekonferenz nach Kongress ab

Zürich. Die Europäische Fußball-Union Uefa hat die Pressekonferenz nach ihrem außerordentlichen Kongress am Donnerstag in Zürich abgesagt. Einen Tag vor dem außerordentlichen Wahlkongress des Weltverbandes Fifa gab der europäische Dachverband keine Gründe für den überraschenden Schritt an. Bei dem Treffen standen am Donnerstagnachmittag Finanzfragen und Statutenänderungen auf der Tagesordnung. Es wird erwartet, dass die große Mehrheit der europäischen Verbände am Freitag für Uefa-Generalsekretär Gianni Infantino als neuen Ffia-Präsidenten stimmen wird. Dieser hätte sich bei der Pressekonferenz möglicherweise kritischen Fragen zur Sperre von Uefa-Chef Michel Platini und dem Zeitplan für die Wahl eines neuen Uefa-Präsidenten stellen müssen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vor Fifa-Wahl: Uefa sagt Pressekonferenz nach Kongress ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.