| 16.30 Uhr

WM-Quali
Stielikes Südkoreaner weiter unbesiegt

Seoul. Südkorea ist unter Trainer Uli Stielike auch im fünften Spiel der zweiten Runde der Asien-Qualifikation zur WM 2018 siegreich geblieben. Nach dem 4:0 (2:0) gegen die an 161. Stelle der FIFA-Rangliste stehenden Nationalmannschaft Myanmars am Donnerstag im heimischen WM-Stadion von Suwon führen die Südkoreaner die Tabelle in ihrer Gruppe unangefochten mit optimalen 15 Punkten an. Die Tore für den WM-Vierten von 2002 erzielten in der ersten Hälfte Lee Jae Sung (18. Minute) und Koo Ja Cheol vom FC Augsburg (30.). In der 82. Minute traf Jang Hyun Soo und vier Minuten später Nam Tae Hee. "Ich denke, wie hatten nahezu 90 Prozent Ballbesitz, wir dominierten das Spiel", wurde der frühere deutsche Nationalspieler Stielike von der Nachrichtenagentur Yonhap zitiert. Der frühere Bundesligaprofi Son Heung Min, der jetzt in Tottenham Hotspur spielt, wurde nach der Pause eingewechselt.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

WM-Qualifikation: Uli Stielikes Südkoreaner weiter unbesiegt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.