| 14.59 Uhr

Suchmaschine "zlaaatan.com"
Ibrahimovic hat jetzt sein eigenes Google

Zlatan Ibrahimovic hat jetzt sein eigenes Google
FOTO: Screenshot
Zlatan Ibrahimovic, Superstar in Diensten des französischen Fußballmeisters Paris St. Germain mit eigenem Eintrag im schwedischen Duden, darf sich nun auch über eine Internet-Suchmaschine mit seinen Namen freuen.

Unter zlaaatan.com gelangt man auf eine Suchmaske im Look von Google, jede Eingabe wird dabei automatisch mit dem Keyword Ibrahimovic verknüpft. Bei der Suche stehen analog zur Bedienfläche des Suchmaschinen-Riesen die Optionen "Zlatan Search" (im Original "Google-Suche") und "I'm Feeling Zlatan" ("I'm feeling lucky" bzw. "Auf gut Glück!") zur Verfügung.

Die Idee stammt von einer schwedischen Agentur. "Zlatan ist ein Idol. Er ist in der ganzen Welt bekannt, deshalb haben wir ihn gewählt", sagte Andreas Killander, Chef der Agentur SweetPop, der französischen Sport-Tageszeitung "L'Equipe". "Wir haben ihn nicht um Erlaubnis gefragt, aber wir hoffen, dass der das als Spaß sieht."

 

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zlatan Ibrahimovic hat jetzt sein eigenes Google


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.