| 08.51 Uhr

Erinnerung an Zeit bei Ajax
Ibrahimovic will nur zu ManUnited, wenn van Gaal geht

Die besten Sprüche von Zlatan Ibrahimovic
Die besten Sprüche von Zlatan Ibrahimovic
Manchester. Nach vier Jahren wird das Kapitel Paris St. Germain für Zlatan Ibrahimovic im Sommer wohl zuende gehen. Der Schwede liebäugelt mit einem Wechsel in die Premier League, stellt einem Verein aber eine Bedingung.

Er spielte in Schweden und den Niederlanden, Italien, Spanien und Frankreich – und wird voraussichtlich auch England noch zu den Ländern hinzufügen, in denen er Fußball gespielt hat. Dass Zlatan Ibrahimovic Paris St. Germain verlassen wird, ist so gut wie sicher. Der Schwede priorisiert offenbar einen Wechsel in die Premier League. Die Frage ist nur noch, welchem Klub er sich anschließt.

Zlatan Ibrahimovic und Louis van Gaal in Ablehnung verbunden

Ein Verein dürfte allerdings aus dem Rennen sein, sollte er seinen aktuellen Trainer behalten: Manchester United. Sowohl Louis van Gaal als auch Ibrahimovic haben keine Lust, noch einmal zusammenzuarbeiten. Nachdem van Gaal das in einem Interview mit einem schwedischen TV-Sender erklärte, berichtet nun auch der britische "Telegraph", dass Ibrahimovic ablehnen würde, sollte der Niederländer über den Sommer hinaus Trainer am Old Trafford bleiben.

Das Verhältnis von van Gaal und Ibrahimovic gilt seit jeher als angespannt. 2003/04 war van Gaal Technischer Direktor bei Ajax Amsterdam, Ibrahimovic der Star des Teams – und wurde nach der EM 2004 in Portugal zu Juventus Turin nach Italien verkauft.

"Du hast mir gar nichts zu sagen"

Später sagte der Schwede über van Gaal: "Er erklärte mir mit dem Bleistift, wann ich wohin laufen sollte. Ich habe ihm gesagt: Hör mal, Meister, du hast mir gar nichts zu sagen – geh in dein Büro, und schreib Briefe!"

Nach drei Jahren in Amsterdam und zwei Jahren in Turin verschlug es Ibrahimovic noch zu Inter Mailand, den FC Barcelona und den AC Mailand, bevor er sich 2012 Paris St. Germain anschloss.

Van Gaal bei Manchester United nicht unumstritten

Van Gaal, der Ajax 1995 zum Gewinn der Champions League führte, trainierte auch den FC Barcelona, AZ Alkmaar, Bayern München und die niederländische Nationalmannschaft, bevor er 2014 Trainer von Manchester United wurde.

Dort ist er seit Beginn seiner Amtszeit umstritten. Immer wieder bringen Medien Nachfolger für den 64-Jährigen ins Spiel, vor allem José Mourinho wird heiß gehandelt. Van Gaal selbst sagte in einem Interview mit dem schwedischen Sender "Viasat" über Ibrahimovic, dass er zu alt sei. "Er ist schon 34 Jahre, und wenn ich auf das Alter schaue, sage ich, holt ihn nicht!"

Sollte Mourinho Manchester United übernehmen, würde das die Chance auf einen Wechsel erhöhen – zumal Ibrahimovic und Mourinho bereits erfolgreich zusammengearbeitet haben. In der Saison 2008/09 trainierte der Portugiese den Schweden bei Inter, Ibrahimovic wurde Meister, Torschützenkönig, bester ausländischer Spieler des Jahres in der Serie A sowie Italiens Fußballer des Jahres. Über seinen damaligen Trainer sagte der Stürmer einmal: "Für José Mourinho hätte ich rausgehen und töten können."

(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zlatan Ibrahimovic nur zu Manchester United, wenn Louis van Gaal geht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.