| 10.34 Uhr

Fifa-Funktionär
Zvonimir Boban rückt in die Kritik

Der stellvertretende Fifa-Generalsekretär Zvonimir Boban, in den 90er Jahren Top-Star des kroatischen Fußballs, gerät in die Kritik. In einem privaten Prozess mit einem früheren Geschäftspartner um eine Lebensmittelfirma wurde der 48-Jährige zur Zahlung von mutmaßlich 530.000 Euro verklagt. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung."Es handelt sich dabei um eine Zivilklage, um eine private Angelegenheit, die mit dem Sport, der Fifa und meiner Arbeit hier überhaupt nichts zu tun haben", teilte der frühere Star vom AC Mailand auf SZ-Anfrage mit. Dass laut Medienberichten angeblich auch private Konten des hohen Fifa-Funktionärs gesperrt worden seien, kommentierte der frühere Mittelfeldspieler nicht.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fifa-Funktionär: Zvonimir Boban rückt in die Kritik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.