2. Bundesliga 17/18 2. Bundesliga
| 15.57 Uhr

2. Bundesliga
10.000 Euro Geldstrafe für Karlsruher SC

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Zweitligisten Karlsruher SC wegen eines Vergehens seiner Fans mit einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro belegt. Vor dem Punktspiel bei Union Berlin am 26. Februar 2016 waren im KSC-Fanblock Nebel- und Leuchttöpfe gezündet worden. Dies hatte eine erhebliche Rauchentwicklung zur Folge.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

2. Bundesliga: 10.000 Euro Geldstrafe für Karlsruher SC


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.