2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 14.56 Uhr

2. Bundesliga
Karlsruher SC drohen drei Ausfälle gegen den VfL Bochum

Karlsruhe. Der Karlsruher SC muss seine zuletzt erfolgreiche Mannschaft gegen den VfL Bochum erneut umbauen. Grischa Prömel fehlt gesperrt. Ebenfalls auszufallen droht Dominic Peitz, der sich unter der Woche eine Achillessehnen-Reizung zuzog. Da auch Gaetan Krebs nach einem Schlag auf das Sprunggelenk für das Auswärtsspiel am Freitagabend (18.30 Uhr/Live-Ticker) wackelt, gehen KSC-Trainer Markus Kauczinski im Mittelfeld die Alternativen aus. "Auch wenn wir mit Sicherheit auf der Zielgeraden der Saison sind, haben wir trotzdem noch viel Kampfes- und Siegeslust", sagte Kauczinski am Donnerstag. Da er nicht mehr daran glaubt, dass der VfL bei neun Punkten Rückstand noch einmal die Aufstiegsränge angreifen kann, rechnet er mit zwei befreit aufspielenden Mannschaften. "Das wird ein schönes Spiel und wir werden unsere Teil dazu beitragen."

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

2. Bundesliga: Karlsruher SC drohen drei Ausfälle gegen den VfL Bochum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.