2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 18.46 Uhr

2. Bundesliga
KSC-Mitglieder stimmen für neues Stadion und Präsident Wellenreuther

Karlsruhe. Einen Tag nach dem ersten Saisonsieg in der 2. Bundesliga haben die Mitglieder des Karlsruher SC ihr Präsidium auf der Mitgliederversammlung gestärkt. Präsident Ingo Wellenreuther wurde mit 87,2 Prozent der Stimmen für eine dritte Amtszeit gewählt. Zudem votierten die KSC-Mitglieder für ein neues Wildparkstadion. Zuvor hatte der Verein einen Gewinn von 2,208 Millionen Euro und eine deutliche Verbesserung des Eigenkapitals auf Minus 2,411 Millionen bekannt gegeben. Präsident Wellenreuther zeigte sich erleichtert über die Abstimmung zugunsten eines Stadionneubaus. "Das war für den KSC eine unheimlich wichtige Entscheidung. Die nahezu hundertprozentige Zustimmung war ein klares Zeichen in Richtung Stadtverwaltung und Bevölkerung", sagte der CDU-Politiker. Man habe den Auftrag bekommen, ein Stadion zu Bedingungen auszuhandeln, die für den KSC akzeptabel und finanzierbar seien.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

2. Bundesliga: KSC-Mitglieder stimmen für neues Stadion und Präsident Wellenreuther


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.