1. Bundesliga 16/17
| 13.41 Uhr

Bundesliga
Bell verletzt: Mainz hat Abwehrsorgen

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 muss im Auswärtsspiel bei 1899 Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr/Sky) auf den verletzten Innenverteidiger Stefan Bell verzichten. Der 24-Jährige hatte in der Partie gegen Schalke 04 (2:1) am vergangenen Spieltag ein Knie-Trauma erlitten. Da auch Giulio Donati nach seiner fünften Gelben Karte wegen einer Sperre ausfällt, muss Trainer Martin Schmidt seine Abwehr umbauen. Für Bell wird entweder Niko Bungert oder Alexander Hack im Defensivzentrum spielen, Daniel Brosinski könnte Donati auf der rechten Abwehrseite ersetzen. Trotz der Favoritenstellung hat Schmidt großen Respekt vor den akut abstiegsbedrohten Hoffenheimern. "Uns erwartet nicht der Tabellen-17., sondern ein Verein auf Augenhöhe. Sie sind individuell sehr stark besetzt", sagte der FSV-Coach. Mainz steht vor dem 22. Spieltag mit 33 Punkten auf Platz sechs und darf sich Hoffnungen auf den Sprung in die Europa League machen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bundesliga: Bell verletzt: Mainz hat Abwehrsorgen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.