1. Bundesliga 16/17
| 12.43 Uhr

Mainzer Keeper
Karius nimmt Nationalmannschaft ins Visier

Torhüter Loris Karius vom Bundesligisten FSV Mainz 05 hat mittelfristig den Sprung in die Nationalmannschaft ins Visier genommen. "Verstecken muss ich mich nicht. Der eine oder andere hat vielleicht noch ein besseres Standing, aufgrund seines Vereins oder seiner internationalen Erfahrung. Ich versuche, mich durch gute Leistungen auf die gleiche Ebene zu stellen", sagte der 22-jährige Karius dem Internetportal Spox.com und fügte an: "Vielleicht reicht es irgendwann ja wirklich zur Nominierung." Mit den Mainzern peilt Karius schon in dieser Saison den Sprung in die Europa League an - und macht daraus auch kein Geheimnis. "Klar können wir darüber sprechen. Nur vom Reden kommen wir aber nicht nach Europa. Wenn wir wirklich dahin wollen, brauchen wir noch einige Punkte", forderte der FSV-Keeper vor den noch anstehenden sieben Spieltagen. Derzeit liegen die Rheinhessen mit 41 Punkten auf Rang sieben. Der Rückstand auf den ersten Europa-League-Platz beträgt nur einen Zähler.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mainzer Keeper: Karius nimmt Nationalmannschaft ins Visier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.