1. Bundesliga 17/18
| 07.29 Uhr

Ex-HSV-Torwart
Adler soll heute Medizincheck in Mainz absolvieren

Das ist Rene Adler
Das ist Rene Adler FOTO: dpa, Christian Charisius
Mainz. Der frühere Nationaltorwart René Adler steht kurz vor einem Engagement beim Bundesligisten FSV Mainz 05. Adler ist derzeit vereinslos.

Laut "Kicker" soll der 32-Jährige, der seinen auslaufenden Vertrag beim Hamburger SV nicht verlängert hat, am Donnerstag den Medizincheck bei den Rheinhessen absolvieren. Eine Bestätigung des Klubs steht noch aus.

Der zwölfmalige Nationalspieler, der in fünf Jahren beim HSV 129 Pflichtspiele für den Bundesliga-Dino absolviert hat, soll beim FSV die Probleme zwischen den Pfosten lösen. Weder der Däne Jonas Lössl noch Jannik Huth konnten in der vergangenen Saison überzeugen. Lössl, der den früheren Stammkeeper Loris Karius (FC Liverpool) ersetzen sollte, wird die Mainzer nach nur einem Jahr wohl wieder verlassen.

Für zusätzliche Bewegung im Kader des neuen Mainzer Trainers Sandro Schwarz könnte der Abgang von Angreifer Jhon Cordoba sorgen. Der 24 Jahre alte Kolumbianer wird beim 1. FC Köln als möglicher Nachfolger von Anthony Modeste gehandelt, falls der Franzose tatsächlich nach China wechselt. Für Cordoba wollen die Mainzer angeblich eine Rekord-Ablösesumme von knapp 20 Millionen Euro kassieren.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

René Adler soll heute Medizincheck beim FSV Mainz 05 absolvieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.