| 11.29 Uhr

Blindenfußball
Marburg wird wieder deutscher Meister

Der alte und neue deutsche Meister im Blindenfußball heißt Sportfreunde Blau-Gelb Blista Marburg. Die Nordhessen schlossen die Saison 2016 mit einem 2:0 gegen den MTV Stuttgart vor rund 1000 Zuschauern in Rostock ohne Punktverlust ab. "Der Fußball grenzt nicht aus. Unsere Aktivitäten beim Handicap-Fußball sind immer inklusiv ausgerichtet. Ziel ist es, behinderte Menschen in ganz normale Fußballvereine einzugliedern", sagte DFB-Vizepräsident Eugen Gehlenborg, der im DFB-Präsidium die Themen der Nachhaltigkeit vertritt und nach Rostock gereist war, um den alten und neuen Meister zu ehren. Der Niedersachse ist Vorsitzender der Sepp-Herberger-Stiftung, die zusammen mit dem Deutschen Behindertensportverband sowie dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband den Ligabetrieb seit dem Jahr 2008 organisiert.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Blindenfußball: Marburg wird wieder deutscher Meister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.