Nationaltorwart mit Mittelfußbruch

Löw rechnet erst im Frühjahr mit Neuer

Joachim Löw rechnet frühestens im Frühjahr mit einem Comeback von Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer. "Der Plan ist, dass er irgendwann im Februar, März wieder voll umfänglich trainieren kann", sagte der Bundestrainer im Jahresblick Sport des Radiosenders B5 aktuell. mehr

Fifa-Weltrangliste

Deutschland beendet Jahr auf Platz eins

Weltmeister Deutschland beendet erstmals seit 2015 wieder ein Jahr als Spitzenreiter der Fifa-Weltrangliste. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw, das in der Qualifikation für die WM 2018 in Russland mit zehn Siegen in zehn Spielen einen Rekord aufgestellt hatte, führt weiter vor Brasilien, Portugal, Argentinien und Belgien. mehr

Fußball-WM 2018

DFB-Nationalspielern winkt Rekordprämie

Die deutsche Nationalmannschaft hat für die Fußball-WM 2018 in Russland ein klares Ziel: Sie will den Weltmeistertitel verteidigen. Reichlich Ansporn dazu gibt es, denn im Erfolgsfall gibt es so hohe Prämien, wie nie zuvor. Von Jessica Balleermehr

Ehemaliger Nationalelf-Kapitän

Philipp Lahm zum Ehrenspielführer ernannt

Philipp Lahm ist Ehrenspielführer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Der WM-Kapitän von 2014 wurde von den Delegierten des Außerordentlichen DFB-Bundestages in Frankfurt per Akklamation ernannt. mehr

Bilderserien Nationalelf
"Ergebnisse sehr ermutigend"

Fußball-WM höchstwahrscheinlich mit Videobeweis

Zürich. Es war das Aufregerthema der Bundesliga-Hinrunde. Jetzt dürfte der Videobeweis trotz der Kritik aus Deutschland bei der WM im Sommer zum Einsatz kommen. Die Regelhüter äußern sich nämlich positiv. Die Entscheidung fällt beim nächsten Treffen der Funktionäre Anfang März. mehr

Ehemaliger Kapitän der DFB-Elf

Philipp Lahm vor Kür zum Ehrenspielführer

Frankfurt am Main. Philipp Lahm bekommt eine besondere Auszeichnung. Als sechster Nationalspieler soll er zum Ehrenspielführer des vierfachen Weltmeisters ernannt werden. Formal müssen die DFB-Delegierten noch zustimmen. Ein überwältigendes Votum für den Münchner ist sicher. mehr