Zum "Mann des Jahres" gekürt

Löw kann sich Zukunft als Vereinstrainer vorstellen

Joachim Löw kann sich eine Rückkehr in den Klubfußball vorstellen. "Ich schließe da jetzt nichts aus, vorstellbar ist vieles, natürlich auch, irgendwann noch mal eine Vereinsmannschaft zu trainieren. Warum nicht?", sagte der Weltmeister-Trainer. mehr

Borussia Mönchengladbach

Vogts: "Kramers Art hätte ihm unter Weisweiler Probleme bereitet"

Exklusiv Der ehemalige Bundestrainer Berti Vogts hat den Mönchengladbacher Weltmeister Christoph Kramer kritisiert. Er habe "herzlich wenig zum Titel beigetragen – und ich kann nicht verstehen, warum es für solche Spieler noch gewisse Freibriefe gibt", sagte Vogts unserer Redaktion im Interview. mehr

Bilderserien Nationalelf
Korruptionsfälle bei der Fifa

Zwanziger fordert schnelle Veröffentlichung des Garcia-Berichts

Berlin. Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger hat Fifa-Richter Hans-Joachim Eckert zu einer schnellen Veröffentlichung des Ermittlungsberichts über mögliche Korruptionsfälle bei der Vergabe der WM 2018 nach Russland und 2022 nach Katar aufgefordert. "Jetzt hat Eckert den Schlüssel in der Hand. Entscheidend ist, dass er die Ermittlungen gegen Verdächtige, die gegen den Fifa-Ethikkodex verstoßen haben sollen, intensiv vorantreibt, damit die Verfahren schnellstens abgeschlossen werden und der Garcia-Bericht veröffentlicht werden kann", sagte Zwanziger der "Sport-Bild". mehr

Korruptionsskandal

Fifa: WM-Endrunden 2018 und 2022 bleiben unangetastet

Grünes Licht für das brisanteste Dokuments des Weltfußballs: Das Fifa-Exekutivkomitee entschied sich einstimmig für die Veröffentlichung des "Garcia-Reports". Beweise, die eine Neuvergabe rechtfertigen würden, gibt es laut Fifa aber nicht. mehr

Deutscher Weltmeister-Trainer

Jogi Löw: "Werde ab und zu von Selbstzweifeln geplagt"

Weltmeister-Coach Joachim Löw ist laut eigener Aussage kein Ausbund an Selbstvertrauen. "Ich werde auch jetzt noch ab und zu von Selbstzweifeln geplagt, sei es durch Niederlagen oder durch andere Enttäuschungen", sagte der Bundestrainer. mehr

Nationalmannschaft

Boateng wäre gerne erster dunkelhäutiger DFB-Kapitän

Für Nationalspieler Jerome Boateng von Bayern München wäre es "eine Riesenehre", als erster dunkelhäutiger Spieler die Kapitänsbinde für Deutschland zu tragen. "Einmal hatte ich sie kurz bei einem Länderspiel am Arm, aber dennoch ist es etwas anderes, die Mannschaft auf den Platz führen zu dürfen", sagte der Nationalspieler. mehr

Leser-Diskussion

Schweinsteiger Sportler des Jahres? "Ein Schlag ins Gesicht"

Sollte Bastian Schweinsteiger Sportler des Jahres werden? Die Diskussion um den neuen Kapitän der Nationalmannschaft spaltet nicht nur unsere Redaktion, sondern auch unsere Leser. Die Meinungen sind geteilt. mehr

EM
Strafe für Randale in Mailand

Uefa spricht "letzte Warnung" gegen Kroatien aus

Nyon. Der kroatische Fußballverband ist nach den Ausschreitungen seiner Fans bei der EM-Qualifikationspartie in Italien zu einer Geldstrafe von 80.000 Euro und einem Teilausschluss der Zuschauer im nächsten Heimspiel verurteilt worden. mehr

Skandal-Spiel in Mailand

Uefa erhebt Anklage gegen Italien und Kroatien

Die Uefa hat nach den Vorfällen beim EM-Qualifikationsspiel Italien gegen Kroatien ein Disziplinarverfahren eröffnet. Wie der Verband mitteilte, muss sich der kroatische Verband wegen der Ausschreitungen seiner Anhänger verantworten. mehr