| 09.46 Uhr

TV-Quote
12,6 Millionen sehen historischen Sieg gegen Italien

Fotos: Müller verteilt Ohrfeigen an Torschütze Götze
Fotos: Müller verteilt Ohrfeigen an Torschütze Götze FOTO: dpa
München. Der historische 4:1-Sieg der deutschen Weltmeister gegen Angstgegner Italien hat der ARD eine starke Einschaltquote beschert. 12,6 Millionen Menschen sahen am Dienstagabend den ersten Erfolg der Nationalmannschaft gegen die Squadra Azzurra seit fast 21 Jahren. Das entspricht einem Marktanteil von 38 Prozent.

Bei den jungen Fußballfans erreichte die ARD mit 4,18 Millionen Zuschauern im Schnitt einen Marktanteil von 35,7 Prozent. Damit überbot der Sender die Übertragung des ersten Länderspielklassikers in diesem Jahr im ZDF. Bei der Partie gegen England am vergangenen Samstag (2:3) hatten im Schnitt nur 11,34 Millionen Zuschauer eingeschaltet.

(seeg/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

12,6 Millionen sehen deutschen Sieg gegen Italien in der ARD


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.