| 12.56 Uhr

Länderspiel in Dortmund
Podolski-Abschied im März gegen England

Reaktionen: "Auf ihn war und ist Verlass"
Reaktionen: "Auf ihn war und ist Verlass"
Frankfurt/Main. Weltmeister Deutschland beginnt das Länderspiel-Jahr 2017 wie erwartet mit einem Heimspiel gegen England. Der Klassiker findet am 22. März 2017 (20.45 Uhr) in Dortmund statt, wie der Deutsche Fußball-Bund am Freitag mitteilte.

Dabei soll voraussichtlich Lukas Podolski seinen Abschied im Nationaltrikot feiern. Vier Tage nach diesem Testspiel trifft die deutsche Nationalmannschaft am 26. März in Baku in der WM-Qualifikation auf Aserbaidschan.

Der frühere England-Legionär des FC Arsenal hatte nach der EM und bis dahin 129 Länderspielen seinen Abschied aus dem DFB-Team angekündigt. Wie der ebenfalls zurückgetretene Bastian Schweinsteiger bekam der 31-Jährige ein letztes Spiel zugesagt. Schweinsteiger wurde bereits beim 2:0 gegen Finnland Ende August in Mönchengladbach verabschiedet, der inzwischen bei Galatasaray Istanbul spielende Podolski war zu diesem Zeitpunkt verletzt.

"Spiele gegen England sind immer etwas Besonderes. Bei den Fans rufen solche Paarungen natürlich Erinnerungen hervor und schüren jetzt schon die Vorfreude", sagte Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff.

(dpa/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Abschieddspiel für Lukas Podolski: DFB-Team testet im März gegen England


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.