| 21.15 Uhr

Aus dem All ins Museum
Gerst übergibt DFB-Trikot

Alexander Gerst übergibt DFB-Trikot aus dem All
Der deutsche Astronaut Alexander Gerst. FOTO: dpa, fg jhe
Köln. Aus dem All in die Vitrine: Astronaut Alexander Gerst hat dem Deutschen Fußballmuseum ein besonderes Exponat übergeben.

Das Trikot der deutschen Nationalmannschaft, in dem er im vergangenen Jahr in der Schwerelosigkeit der Raumstation ISS gespielt hat, wird ab dem 25. Oktober in Dortmund zu sehen sein.

Im Weltraum hatte Gerst nach dem WM-Triumph eigenhändig einen vierten Stern auf das Trikot genäht.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alexander Gerst übergibt DFB-Trikot aus dem All


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.