| 20.20 Uhr

Van Persie nicht nominiert
Robben im Oranje-Aufgebot gegen Deutschland

Robben kann es noch nach sieben Wochen Pause
Robben kann es noch nach sieben Wochen Pause FOTO: afp, CS/DG
Amsterdam. Ohne Torjäger Robin van Persie, aber mit den drei Bundesliga-Legionären Arjen Robben (Bayern München), Klaas-Jan Huntelaar (Schalke 04) und Bas Dost (VfL Wolfsburg) geht der niederländische Fußball-Nationaltrainer Danny Blind die Länderspiele gegen EM-Debütant Wales (13. November) und Weltmeister Deutschland (17. November in Hannover) an.

"Es ist ein Neuanfang", sagte der Bondscoach, der im Oktober mit der Elftal die Qualifikation für die EM-Endrunde 2016 in Frankreich verpasst hatte: "Wir müssen nach vorne schauen und die nächsten Spiele dazu nutzen, ein Team aufzubauen, das sich für die Weltmeisterschaft 2018 qualifiziert".

Zugleich betonte Blind, der erst im Sommer den erfolglosen Guus Hiddink beerbt hatte, dass die Nicht-Berücksichtigung des 32-jährigen van Persie nicht dessen Karriereende in der Nationalmannschaft bedeuten müsse. Robben hatte sich Anfang September im Oranje-Dress eine Adduktorenverletzung zugezogen und kehrte gab erst vor Wochenfrist sein Comeback.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Arjen Robben steht im Oranje-Aufgebot gegen Deutschland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.