| 21.08 Uhr

U17-EM
DFB-Juniorinnen zum fünften Mal Europameister

Die deutschen U17-Juniorinnen sind zum fünften Mal Fußball-Europameister. Im EM-Finale am Pfingstmontag bezwang die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im weißrussischen Borissow Titelverteidiger Spanien mit 3:2 im Elfmeterschießen. Nach der regulären Spielzeit von 80 Minuten hatte es 0:0 gestanden. Zur Matchwinnerin avancierte Torhüterin Leonie Doege, die zwei Elfmeter parierte. Caroline Siems sorgte für den entscheidenden Treffer. Nach 2008, 2009, 2012 und 2014 setzte sich das Team von Bundestrainerin Anouschka Bernhard zum fünften Mal die europäische Krone auf. Spanien steht nach der Niederlage weiter bei drei EM-Titeln, kann sich aber wie das DFB-Team über die sichere Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Jordanien (30. September bis 21. Oktober 2016) freuen. Beide Finalisten hatten sich zuvor durch ihre Siege in der Vorschlussrunde für die WM qualifiziert.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

U17-EM: DFB-Juniorinnen zum fünften Mal Europameister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.