| 20.25 Uhr

U21-EM
Einsatz von Stark weiter offen

Der Einsatz von Innenverteidiger Niklas Stark im zweiten Gruppenspiel der deutschen Mannschaft bei der U21-EM ist weiter offen. Der 22-Jährige von Hertha BSC absolvierte am Dienstag nur Teile des Abschlusstrainings. "Es ist noch nicht ganz klar, ob er spielen kann. Aber wir sind optimistisch", sagte DFB-Trainer Stefan Kuntz vor der Begegnung gegen Dänemark am Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF) in Krakau. Stark hatte nach dem Auftaktspiel gegen Tschechien (2:0) über eine Verstauchung im Rippenbereich geklagt. Sollte der Abwehrspieler ausfallen, rückt nach Angaben von Kuntz wahrscheinlich Gideon Jung vom Hamburger SV nach. Weitere Veränderungen in der Aufstellung wird es laut Kuntz wohl nicht geben.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

U21-EM: Einsatz von Stark weiter offen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.