| 15.43 Uhr

Löw bekräftigt
EM-Comeback von Lahm "keine Option"

Fotos: Philipp Lahm – Top-Außenverteidiger, Musterschüler, Weltmeister-Kapitän
Fotos: Philipp Lahm – Top-Außenverteidiger, Musterschüler, Weltmeister-Kapitän FOTO: dpa, gh
Berlin. Bundestrainer Joachim Löw hat ein DFB-Comeback von Weltmeister Philipp Lahm bei der Europameisterschaft im Sommer noch einmal mit deutlichen Worten ausgeschlossen.

"Nein, das ist keine Option", sagte Löw am Mittwoch in Berlin. "Ich weiß, wie der Philipp denkt und mit welcher Konsequenz er Entscheidungen durchzieht. Seine Entscheidung ist nicht mehr zu umgehen."

Der 32 Jahre alte Lahm war nach dem WM-Titelgewinn vor zwei Jahren in Brasilien aus der deutschen Nationalmannschaft zurückgetreten. Das Endspiel gegen Argentinien war für den langjährigen Kapitän das 113. und letzte Spiel.

Lahm hatte im Winter-Trainingslager des FC Bayern in Katar ein EM-Comeback erneut kategorisch ausgeschlossen. Er hat auch sein Karriereende beim FC Bayern schon klar für 2018 angekündigt. Dann läuft sein aktueller Vertrag in München aus.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM-Comeback von Philipp Lahm "keine Option"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.