| 13.08 Uhr

Fifa-Weltrangliste
DFB-Elf bleibt weiterhin Dritter

Die Fifa-Weltrangliste
Die Fifa-Weltrangliste FOTO: AP
Züric. Vor den zwei wichtigen EM-Qualifikationsspielen gegen Polen und in Schottland liegt Weltmeister Deutschland in der Fifa-Weltrangliste weiterhin auf Rang drei. Das geht aus dem September-Ranking hervor, das der Fußball-Weltverband am Donnerstag veröffentlichte.

Im vergangenen Monat war die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw um einen Rang zurückgefallen.

England rutschte um zwei Plätze ab und ist nur noch Zehnter, Chile kletterte als neuer Achter zwei Ränge nach oben. Österreich ist als 13. so gut wie nie zuvor platziert. An der Spitze steht weiterhin WM-Finalist Argentinien vor Belgien.

Am Freitag trifft die deutsche Auswahl in Frankfurt/Main auf Polen (20.45 Uhr/RTL). Am Montag tritt die DFB-Auswahl in Schottland an.

Vor den letzten vier Spieltagen liegt Deutschland (13 Punkte) hinter Polen (14) und vor Schottland (11) auf Platz zwei, der für das direkte EM-Ticket ausreichen würde.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fifa-Weltrangliste: Deutschland bleibt weiterhin auf Rang drei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.