| 21.09 Uhr

Ausländische Presse
"Higuain tötet Deutschland"

Düsseldorf (RPO). Argentiniens Presse hat nach dem 1:0-Sieg der Südamerikaner im Fußball-Länderspiel in München gegen Gastgeber Deutschland neue Hoffnung für die bevorstehende WM-Endrunde in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) geschöpft.

"Ein Fest, das etwas brachte", urteilte die Tageszeitung Clarin nach dem Duell der früheren Weltmeister, und das Blatt Ole stellte fest: "Argentinien hat einen Schritt nach vorne gemacht."

Enttäuscht zeigten sich die Gazzetten vom Auftritt der Hausherren. "99 Tage vor der WM besiegt die Seleccion einen Gegner, von dem praktisch keine Gefahr ausging", schrieb La Nacion.

Die Pressestimmen aus Argentinien sowie zu weiteren Länderspielen gibt es hier.

(SID/chk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ausländische Presse: "Higuain tötet Deutschland"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.