| 19.19 Uhr

Französische Nationalspieler
Diarra trauert um Cousine - Griezmanns Schwester entkam Anschlag

Lassana Diarra trauert um Cousine, Griezmanns Schwester entkam Anschlag aufs Bataclan
Lassana Diarra stand bei der Partie gegen Deutschland auf dem Rasen. FOTO: dpa, isl hm
Paris. Der französische Fußball-Nationalspieler Lassana Diarra (Olympique Marseille) trauert um seine Cousine. Das bestätigte der 30-Jährige am Samstag auf seiner offiziellen Facebookseite.

"Meine Cousine Asta Diakite ist unter den Opfern bei einer der Schießereien. Sie war für mich ein Vorbild, eine Unterstützerin, eine große Schwester", schrieb er "schweren Herzens".

Die Schwester von Antoine Griezmann (24/Atletico Madrid) überstand dagegen unbeschadet das Attentat auf den Pariser Konzertsaal Bataclan. "Gott sei Dank konnte meine Schwester den Bataclan verlassen. Alle meine Gebete gelten den Opfern und ihren Familien", twitterte Griezmann in der Nacht von Freitag auf Samstag: "Vive la France."

Attentäter hatten am Freitagabend während einer Serie von Anschlägen und Schießereien auch den Bataclan gestürmt und zahlreiche Besucher eines Konzerts getötet. Diarra und Griezmann standen zeitgleich im Stade de France im Länderspiel gegen Deutschland (2:0) auf dem Platz.

(ems/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lassana Diarra trauert um Cousine, Griezmanns Schwester entkam Anschlag aufs Bataclan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.