| 11.46 Uhr

Verstärkung für das Trainerteam
Klose soll bei Löw in die Lehre gehen

Fotos: Miroslav Klose – Rekordtorjäger, WM-Legende, Weltmeister
Fotos: Miroslav Klose – Rekordtorjäger, WM-Legende, Weltmeister FOTO: ap
Frankfurt/Main . WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose soll zur Nationalmannschaft zurückkehren. Einem Medienbericht zufolge wird der 38-Jährige das Trainerteam bereits bei der anstehenden WM-Qualifikationspartie in San Marino am 11. November und vier Tage später beim Länderspiel in Italien verstärken.

Das berichtet die "Bild". Der deutsche Rekordtorschütze (71 Treffer) soll demnach praktische Erfahrung sammeln, um dann die Trainerausbildung zu beginnen. Als Coach soll Klose anschließend für den DFB arbeiten.

Seine Schnupperzeit soll im kommenden Jahr bei den Partien im März gegen England und in Aserbaidschan sowie beim Confederations Cup im Sommer in Russland weitergehen. Eine Bestätigung des Deutschen Fußball-Bundes oder von Klose selbst gab es bislang nicht.

Kloses Vertrag beim italienischen Serie-A-Klub Lazio Rom war im Sommer ausgelaufen, seit dem ist der gebürtige Pole ohne Verein. Dennoch hat der 137-malige Nationalspieler seine aktive Karriere noch nicht für beendet erklärt.

(sid/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Miroslav Klose soll bei Joachim Löw in die Trainer-Lehre gehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.