| 18.00 Uhr

U19-EM der Frauen
Deutschland landet Auftaktsieg gegen Schottland

Belfast. Die deutschen U19-Frauen haben das Eröffnungsspiel der EM in Nordirland gewonnen. Die Mannschaft von Bundestrainerin Maren Meinert besiegte Schottland in Belfast durch die Tore von Giulia Gwinn (19.), Annalena Rieke (39.) und die eingewechselte Ereleta Memeti (80.) mit 3:0 (2:0). Am Freitag (16 Uhr MESZ) trifft das DFB-Team in Portadown auf Spanien, bevor es am Montag (20.00 Uhr MESZ) in Ballymena zum Abschluss der Gruppenphase gegen Nordirland geht. Die Gastgeber nehmen erstmals an einer U19-EM teil. Die Halbfinalteilnehmer werden in zwei Vierergruppen ermittelt. Deutschland ist bei der U19-EM der Frauen mit sechs Titeln Rekordsieger. Titelverteidiger ist Frankreich, das 2016 in der Slowakei seinen vierten Titel feierte. Deutschland gewann die EM zuletzt 2011 in Italien nach einem 8:1 im Endspiel gegen Norwegen.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

U19-EM: Deutschland landet Auftaktsieg gegen Schottland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.