| 16.46 Uhr

U21-EM
Hrubesch verbannt Meyer aus der Startelf – Geis spielt

Fotos: Deutschland verpasst EM-Finale - Debakel gegen Portugal
Fotos: Deutschland verpasst EM-Finale - Debakel gegen Portugal FOTO: dpa, pp sam
Olmütz. Johannes Geis rückt in die Startelf für das Halbfinale der deutschen U21-Junioren bei der EM gegen Portugal an diesem Samstag (18Uhr/Live-Ticker).

Der Mittelfeldspieler kommt bei seinem ersten Einsatz von Beginn an für seinen zukünftigen Schalker Klubkollegen Max Meyer ins Team. Meyer stand in allen drei Gruppenspielen in der Startelf.

DFB-Trainer Horst Hrubesch weicht damit auch taktisch von seinem bisherigen System mit zwei Sechsern ab. Gegen die mit einer Mittelfeldraute spielenden Portugiesen wird Geis als zentraler defensiver Spieler vor der Vierer-Abwehrkette agieren. Davor bilden Amin Younes, Emre Can, Joshua Kimmich und Nico Schulz ein Vierer-Mittelfeld.

Die deutsche Startelf: Ter Stegen - Korb, Ginter, Heintz, Günter - Geis - Younes, Can, Kimmich, Schulz - Volland

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

U21-EM: Johannes Geis rückt für Max Meyer in die Startelf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.