| 13.01 Uhr

EM-Qualifikation
U21 reist ohne angeschlagenen Werner nach Österreich

Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss in ihrem letzten EM-Qualifikationsspiel auf Timo Werner verzichten. Der Stürmer des Bundesliga-Aufsteigers RB Leipzig ist leicht angeschlagen und sagte für die Begegnung gegen Österreich am Dienstag (18.00 Uhr/n-tv) in St. Pölten ab. Verzichten muss DFB-Trainer Stefan Kuntz, dessen Team das Ticket für die Endrunde 2017 in Polen bereits sicher hat, zudem auf Weltmeister Matthias Ginter (Borussia Dortmund) und Benjamin Henrichs (Bayer Leverkusen), die schon zuvor wie abgesprochen abgereist waren. Der Kader der U21 für das Spiel in Österreich besteht somit aus 19 Spielern.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM-Qualifikation: U21 reist ohne angeschlagenen Werner nach Österreich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.