1. Bundesliga 16/17
Europas Topdribbler

Leipzigs Keita ist der beste Dribbler der Bundesliga

Mittelfeldspieler Naby Keita von RB Leipzig ist laut einer Studie der beste Dribbler der Fußball-Bundesliga. Neben ihm haben es noch zwei weitere Bundesliga-Profis in die Top 100 der besten fünf Ligen Europas geschafft. Im internationalen Vergleich ist die Bundesliga allerdings nur Mittelmaß. mehr

Schalke - Leipzig 1:1

Schalke erkämpft sich einen Punkt gegen Leipzig

Leipzig ist der direkten Qualifikation zur Champions League ein weiteres Stück nähergekommen, der FC Schalke hat noch die kleine Hoffnung, in der kommenden Saison in der Europa League mitspielen zu können. Das war die Bilanz von 90 Minuten auf Schalke, deren Unterhaltungswert überschaubar war und die mit einem 1:1 endeten. Von Eckhard Czekallamehr

RB Leipzig

Demmes ausgeschlagener Zahn steht jetzt in der Vitrine

Am Tag nach seinem schmerzhaften Premieren-Tor im Profi-Fußball strahlte RB Leipzigs Mittelfeldspieler Diego Demme - und das ohne Zahnlücke. Denn noch am Samstagabend bekam der Mittelfeld-Abräumer ein Provisorium für seinen ausgeschlagenen Schneidezahn eingesetzt. mehr

Leipzig - Freiburg 4:0

Leipzig hat die direkte Champions-League-Quali vor Augen

RB Leipzig hat mühelos einen weiteren Schritt zur direkten Qualifikation für die Champions League gemacht. Der Rekord-Aufsteiger gewann sein Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Freiburg völlig souverän mit 4:0 (2:0) und darf dank des vierten Erfolgs in Serie als Tabellenzweiter von der Teilnahme an der Königsklasse träumen. mehr

RB Leipzig

Ilsanker oder Upamecano sollen gesperrten Orban ersetzen

Nach der Gelb-Rot-Sperre für Abwehrchef Willi Orban setzt Trainer Ralph Hasenhüttl von RB Leipzig gegen den SC Freiburg am Samstag (15.30 Uhr/Live-Ticker) in der Innenverteidigung auf Stefan Ilsanker oder Dayot Upamecano. "Auf diese beiden Spieler läuft es hinaus. Wir werden in der Viererkette etwas verändern, ich habe mich aber noch nicht hundertprozentig entschieden", sagte Hasenhüttl. Orban musste am vergangenen Samstag gegen Bayer Leverkusen (1:0) wegen wiederholten Foulspiels vom Platz. Verletzte hat der Rekord-Aufsteiger aus Sachsen sonst jedoch nicht zu verkraften. "Wir sind sehr gut durch die englische Woche gekommen", sagte Hasenhüttl am Freitag. mehr