1. Bundesliga 17/18
| 15.57 Uhr

RB Leipzig
Hasenhüttl hat im Moment keine Zeit für Vertragsverlängerung

Das ist Ralph Hasenhüttl
Das ist Ralph Hasenhüttl FOTO: afp
Leipzig. Ralph Hasenhüttl macht sich derzeit überhaupt keine Gedanken um eine Vertragsverlängerung beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig. Dem 50 Jahre alten Österreicher fehlt nach eigenen Angaben die Zeit dafür.

Der enge Spielplan lasse es nicht zu, erklärte Hasenhüttl am Freitag bei einer Pressekonferenz in Leipzig. "Ich weiche nicht aus, ich habe im Moment nur alles andere im Kopf als eine Situation, die überhaupt nicht dringend ist", sagte er.

Hasenhüttl war im Sommer vergangenen Jahres vom FC Ingolstadt zum damaligen Aufsteiger RB Leipzig gewechselt. Sein Vertrag ist bis Ende Juni 2019 datiert. "In einer Prioritätenliste liegt diese Geschichte an allerunterster Stelle", sagte Hasenhüttl zu einer vorzeitigen Verlängerung.

Er führte die Mannschaft gleich in seinem ersten Jahr als Coach bei RB auf den zweiten Platz in der Meisterschaft und damit in die Champions League. Vor dem zehnten Spieltag der aktuellen Saison liegt Leipzig (19 Punkte) auf dem dritten Platz. Mit einem Sieg an diesem Samstag im zweiten Duell mit dem FC Bayern binnen vier Tagen würden die Sachsen an den Münchnern (20) vorbeiziehen und gegebenenfalls den Spieltag als Tabellenführer beenden. Spitzenreiter ist derzeit mit ebenfalls nur einem Punkt mehr als RB Borussia Dortmund.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

RB Leipzig: Ralph Hasenhüttl hat keine Zeit für Vertragsverlängerung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.